Seminar-Newsletter:

16. - 17. September 2017 - Phlippe Orban, 6.Dan Aikikai

Aikido und Kenjutsu mit P. Orban Sensei

Wir freuen uns sehr, dass Philippe Orban Sensei im März wieder für einen Lehrgang zu uns ins Dojo kommt. Philippe hat sein Dojo in Leipzig und kommt schon seit vielen Jahren zu uns ins Dojo. In diesem Seminar unterrichtet Phlippe Aikido und das Kenjutsu (Schwert) der Kashima no Tachi Schule.

Der Lehrgang ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene. Es ist auch möglich nur am Aikido bzw. Kenjutsu teilzunehmen.

Trainingszeiten


Samstag
13.00–14.30 Uhr Kenjutsu
14.30–16.00 Uhr Aikido
18.00–19.30 Uhr Aikido
Sonntag
10.00–11.30 Uhr Kenjutsu
11.30–13.00 Uhr Aikido

30. Sept. bis 03. Oktober 2017, Christan Tissier Shihan in Berlin

Foto vom Lehrgang mit Tissier Shihan 2015 in Berlin

Tissier Shihan in Berlin


Auch in diesem Jahr kommt Christian Tissier Shihan wieder für einen Wochenlehrgang nach Berlin. Der Lehrgang ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene Aikidokas aller Verbände.

Bitte Beachten!
Aufgrund der weiterhin großen Anfrage, hat Tissier Sensei angeboten mehr Training zu geben.
Dadurch ist eine Aufteilung der Gruppe möglich und es können insgesamt mehr Leute teilnehmen.

Jeder kann sich für zwei Trainingseinheiten pro Tag anmelden. Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig sich für alle vier Tage auf die gleichen Trainingszeiten festzulegen.
Wir werden versuchen die Präferenzen (Bitte Graduierung beachten) zu berücksichtigen.

Trainingszeiten Samstag – Dienstag


09.30 – 11.00 Uhr Aikido – Alle Graduierungen
11.30 – 13.00 Uhr Aikido – Yudansha ab 2. Dan
15.00 – 16.30 Uhr Aikido – Alle Graduierungen

Bitten unbedingt vorher verbindliche anmelden.
Per eMail unter: tissier(at)aikido-gleisdreieck.de
Priorität haben Anmeldungen für den ganzen Lehrgang.
Ein Teilnahme an einzelnen Tagen/Trainings ist auch möglich, sofern Plätze frei sind.

Neuer Lehrgangsort:


TU Sportzentrum Berlin
Dovestraße 6, 10587 Berlin
Bus: Helmholzstr. (101,245)
U-Bahn: Ernst-Reuter Pl. (U2)

7. bis 8. Oktober 2017 - U. Serak, 6. Dan und M. Eriksson 5. Dan

Aikido mit U.Serak und M.Eriksson


Der Lehrgang ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene. Thema ist das Prüfungsprogramm vom 5. bis zum 1. Kyu.

Im Anschluß an das letzte Training können Kyu-Prüfungen abgelegt werden.

Trainingszeiten

Samstag
12.00–14.00 Uhr Aikido
16.30–18.30 Uhr Aikido
Sonntag
11.00–12.30 Uhr Aikido
anschließend Kyu-Prüfungen

25. - 26. November 2017, Max Eriksson Ohlwein, 5. Dan Aikikai, Frankfurt a.M.

Kashima no Tachi Kenjutsu mit Max Eriksson

Auf Einladung der Aikido Schule Takeshin, gibt Max Anfang November ein Schwertseminar in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt des Seminars sind die Grundlagen im Umgang mit dem Schwert und wie diese in den verschiedenen Katas des Kashima no Tachi Kenjutsu zur Anwendung kommen.

Der Lehrgang ist offen für alle Niveaus. Vorkenntnisse im Kashima Kenjutsu sind nicht notwendig.

Ort

Aikido Schule Takeshin
Wächtersbacher Strasse 88-90, 60386 Frankfurt/M.
www.takeshin-aikido.de

#Trainingszeiten

04. - 05. November 2017 - Micheline Tissier, Shihan

Akidolehrgang mit Micheline Tissier Sensei

Wir freuen uns sehr, Micheline Tissier Sensei diese Jahr wieder für einen Lehrgang in Berlin begrüßen zu können. Micheline hat Ihr Dojo in Südfrankreich und kommt schon seit einigen Jahren zu uns in Dojo. Sie hat eine sehr herzlich und direkte Art zu unterrichten.

Der Lehrgang ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ausschreibung folgt!

2. bis 3. Dezember 2017 – Nino Dellisanti 6. Dan Aikikai

Wir freuen uns sehr Nino Dellisanti aus Turin für einen Lehrgang in Berlin begrüssen zu können. Nino ist Schüler von Cristian Tissier und Wir kennen ihn seit vielen vielen Jahren von den Sommer-Lehrgangängen mit Tissier Shihan.

Der Lehrgang findet bei uns im Dojo statt und ist natürlich offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

20. und 21. Januar 2017 - Kashima no Tachi Kenjutsu

Kashima opening

Kashima No Tachi Kenjutsu für Anfänger und Fortgeschrittene

MaxEriksson, 5. Dan Aikikai

Thema der ersten 2 Stunden sind die Grundtechniken des Kenjutsu, vertikales und diagonales Schneiden, der korrekte Abstand zum Gegenüber, sowie die Atmung und der Wechsel von Spannung und Entspannung. Diese Elemente werden in Einzel- und Partnerübungen geübt. Aufbauend darauf werden die 5 Katas der 1. Serie (Kihon Dachi) erarbeiten.

Dieser erste Teil ist gut für Anfänger im Kenjutsu geeignet. Einsteiger ohne Vorkenntnisse bekommen hier eine Einführung in die Arbeit mit dem Schwert.

Die Arbeit an den Grundlagen ist ein permanenter Prozess, ohne den Fortschritte in den Katas nicht möglich sind. Daher ist es auch für erfahrene Kendokas essentiell immer wieder Suburis zu üben.

Im Zweiten Teil des Seminars, beschäftigen wir uns intensiv mit der 2. (Ura Tachi) und 3. (Aishin Kumi Tachi) Serie der Kashina No Tachi. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine gute Kenntnis der 1. Serie und erste Erfahrungen mit der 2. und oder 3. Serie.

Zeiten:
Samstag
12.00–14.00 Uhr Suburi Partnerübungen, Kihon Tachi
16.00–18.00 Uhr Ura Tachi und oder Aishin Kumi Tachi
Sonntag:
10.00–12.00 Uhr Suburi und Ura Tachi bzw. Aishin Kumi Tachi

3. Februar 2017 – Aikido Einführung für Anfänger

Informationen für Aikido Einsteiger

spezielles Einsteigertraining

Dieser Kurs ist als zusätzliches Angebot für Einsteiger ohne Vorkenntnisse gedacht. Das Training ist speziell auf die Bedürfnisse von Anfängern ausgerichtet. Alle Übungen werden ausführlich erklärt und es werden auch erfahrenere Aikidoschüler unterstüzend mit dabei sein.

Themen des Kurses:
– Basistechniken Aikido
– Einzel- und Partnerübungen
– Einführung in die Fallschule

Die Teilnehmer werden individuell in ihrem Übungsprozess begleitet und unterstütz.
Der Kurs ist offen für Teilnehmer ab 16 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Sportkleidung mitbringen.

Samstag den 03. Februar 2017 von 11.30-12.30 Uhr

Anmeldung: 0176/47785186 oder info@aikido-dojo-gleisdreieck.de

24.-25. Februar 2018 – Regionallehrgang Bodo Rödel, 6. Dan Aikikai

Regionallehrgang der Aikido Föderation in Berlin

Ende Februar kommt Bodo Rödel aus Köln für einen Reigonallehrgang nach Berlin. Der Lehrgang finder bei uns im Dojo am Gleisdreieck statt.
Regionallehrgänge dienen zur Unterstützung der Prüfungsvorbereitung und sind eine gute Gelegenheit andere Prüflinge und potentielle Prüfer schon mal kennen zu lernen. Teilnehmen können alle Aikidoka ab dem 3. Kyu, natürlich auch aus anderen Verbänden.

Mehr Info’s gibts auf der Website der Aikido Föderation. #Lehrgänge

09.-10. September – Ulrike Serak 6. Dan in Offenbach

Regionallehrgang in Offenbach

Am zweiten September-Wochenende gibt Ulli einen Regionallehrgang in Offenbach.

Regionallehrgänge dienen zur Unterstützung der Prüfungsvorbereitung und sind eine gute Gelegenheit andere Prüflinge und potentielle Prüfer schon mal kennen zu lernen. Teilnehmen können alle Aikidoka ab dem 3. Kyu, natürlich auch aus anderen Verbänden.

Info: Regionallehrgang Offenbach